Vorberufliche Maßnahmen

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme

In der 11-monatigen Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB intensiv) erhalten junge Menschen, die noch nicht über die nötige Ausbildungsreife verfügen, eine intensive Unterstützung und Förderung. Die Teilnehmenden werden in ihrer gesamten Persönlichkeit dahingehend gefördert, dass sie eine Ausbildung aufnehmen oder auf dem Arbeitsmarkt vermittelt werden können.

Durch die praktische Erprobung verschiedener Berufsfelder können die Teilnehmenden erfahren, welche Tätigkeiten ihren Voraussetzungen, Neigungen und Interessen entsprechen.

Haben sich die Teilnehmenden für einen bestimmten Beruf entschieden, werden sie in den letzten Monaten der Maßnahme gezielt auf diese gewählte Ausbildung vorbereitet. Hierzu gehört auch die Durchführung von Praktika in Firmen außerhalb des Berufsbildungswerkes.

Schule

Die Beschulung der Teilnehmenden erfolgt direkt im Berufsbildungswerk Bremerhaven.

Vorteile:

  • Verzahnung von theoretischer und praktischer Ausbildung
  • kleine Fachklassen
  • gezielter Stützunterricht – Stabilisierung der Inhalte
  • unterstützender Förderunterricht – Eröffnung neuer Lerntechniken
  • Unterricht, der didaktisch und theoretisch auf den einzelnen Teilnehmenden abgestimmt ist
  • enge Zusammenarbeit mit vielen Kooperationspartnern

Downloads

Folgende Erprobungsfelder bestehen:

  • E-Commerce
  • Bürokommunikation
  • Informatik
  • Verkauf
  • Lager und Logistik
  • Hauswirtschaft
  • Gastronomie
  • Fahrzeugpflege
  • Maler und Lackierer
  • Metall
  • Holz
  • Garten- und Landschaftsbau

Unterstützungsangebote

  • Sozialpädagogische Begleitung
  • Förderung in schulischen Themen
  • Sozialtraining
  • Bewerbungstraining
  • Medizinische Betreuung
  • Psychologische Unterstützung